* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




Vancity - always on my mind <3

* Themen
     -- The Life After --
     -mein Kanada-Tagebuch
     *BILDER*
     *videos*
     -Lektion des Tages
     -meine gedanken & ich

* mehr
     -->KANADA<--
     Hoffnung
     Das Schaf
     Der Weg
     ohne Titel
     Die Sonne
     Spuren im Sand
     Jetzt

* Links
     die seite meines einzigartigen bruders


The key to happiness is freedom and the key to freedom is courage!!! --> The Time in Vancouver





Über

hey hey hey

gelandet seid ihr hier auf meinem blog - ja nee is kla - der im eigentlichen sinne meinem aufenthalt in kanada gewidmet sein soll

und ich befand mich zu der zeit, an dem der blog zu seiner bedeutung kam, gerade in kanada, wie man sicherlich erraten konnte und auf dieser seite, oder besser gesagt diesem blog habe ich alle mitleserInnen auf dem laufenden gehalten darüber wie es mir so geht und was ich so mache.

doch auch nach meinem kanada - aufenthalt soll die zeit dieses blogs noch nicht zu ende sein, denn es gibt ja noch ein leben "danach" - selbstverständlich! und auch das verdient es ebenbürtig erzählt zu werden (egal wie grammatisch richtig oder auch falsch dieser satz eben war )

dazu gibt es dann fotos und videos und von zeit zu zeit die lektion des tages.

außerdem findet man hier auch einige "schreibstücke" meinerselbst aus den vergangenen jahren und einen kommentar über kanada also meinen gedanken dazu. Dieser entstand allerdings schon vor meinem Aufenthalt.

Desweiteren hat man auch die möglichkeit meinen blog zu abonnieren, sprich man bekommt immer eine nachricht, sobald ich etwas von mir gebe.. grund dafür, dass ich das eingeführt habe ist der, dass ich hier nicht mit hundertprozentiger regelmäßigkeit reinschreibe und man somit immer weiß, wenn es etwas neues gibt

Das wars erstmal zu meiner person an dieser stelle

Alter: 29
 

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
.. irgendwie bin ich das zwar immernoch, aber da schien trotzdem alles oft irgendwie viel leichter!

Wenn ich mal groß bin...:
möchte ich jeden tag mit einem lächeln beginnen können

In der Woche...:
kann ich gar nicht pauschal etwas zu sagen, da mein "In der Woche ..." sich von Woche zu Woche irgendwie ändert ..

Ich wünsche mir...:
Glück, vor allem auch für die Menschen, um mich herum und in der weiten Welt, die mir wichtig sind.

Ich glaube...:
dass man sich das leben viel zu oft viel schwerer macht, als es eigentlich sein müsste ..

Ich liebe...:
die kleinen dinge, die einem ein lächeln auf gesicht zaubern - die sonne im gesicht, zu sehen, wenn andere glücklich sind .. das leben ist zu kurz, um an den schönen dingen vorbei zu leben

Man erkennt mich an...:
???

Ich grüße...:
alle Menschen auf der Welt, die ich liebe und, die mich rückwirkend genauso lieben und akzeptieren, wie ich bin!



Werbung



Blog

mehr als 2 Wochen später

Jasper

Kamloops

Fähre nach Victoria

Papa's Kuchen in Victoria

Parlamentsgebäude in Victoria

Tofino - Vorbereitung zum Whale-Watching

Tofino - nach den Walen

..

jap und heute vor 2 wochen ging es dann wieder zurück - für meine eltern, für mich glücklicherweise noch nicht!!!!

mir geht es gut, die seite existiert noch, nur tue ich mich im moment schwer, mich mit dem gedanken auseinander zu setzen, dass es nur noch 6 wochen sind - ungefähr *träne wegdrück* und ich mich versuche gegen das vergehen der zeit zu sträuben ..

ein kleiner hoffnungsschimmer bleibt: .. Silvester 2008/ 2009 .. 30% wahrscheinlichkeit auf ein amazing new year's eve!! .. und daran halte ich mich fest!!!

guti, ich hoffe alle wissen nun, dass es mir an sich gut geht, bis auf den fakt, dass ich bald lebe wohl sagen muss..

16.4.08 12:05


Werbung


Tag 5 (möglicherweise!?^^) - Lake Louise - Rockies

sooooooooo .. nachdem wir letzte nacht in calgary genächtigt haben (an dieser stelle sei zu bemerken, dass das eigentlich geplante hotel unsere buchung nicht erhalten hatte und wir also in ein anderes umsiedeln mussten) (und der trip nach calgary gut und gerne 11 stunden lang war) sind wir heute wieder aus den "prärien" zurück in die rockies gekommen, banff und lake louise, wo wir heute nach auch schlafen..

das bild ist oben auf irgendeinem berg zu dem wir mit der "banff gondola gefahren sind":

aber hier hat das ja dann auch angefangen .. erst kamen wir ins zimmer und hatten nur ein bett .. dann nachdem wir wieder runter gegangen waren wurde uns gesagt, dass das andere bett im schrank ist .. dann haben wir festgestellt, dass das hotel, was wir für die nächsten 2 tage in jasper gebucht hatten, dass dieses hotel in jasper in den USA war -.- .. also mussten wir noch nach einem anderen suchen - glück gehabt!! .. ABER .. um das internet hier benutzen zu dürfen .. muss man $10 pro tag bezahlen .. HALLO??? das hatten wir eigentlich beschlossen NICHT zu tun, mussten es dann aber doch aufgrund der umbuchung .. (und an dieser stelle kann ich erwähnen, dass dieses verfuckte internet verdammt lahm ist -.-)

und das bild hier entstand AUF dem lake louise (also nur nochmal zur zusammenfassung: lake louise ist ein see und wir wohnen in lake louise village, dem dorf^^)

die eltern schlafen wie gewöhnlich schon und ich bin die eiserne, tapfere "wachbleiberin"

..

habe ich erwähnt, dass ich vancouver vermisse?? (und um jetzt an dieser stelle allen bissigen kommentaren entgegen zu kommen: jaaa im moment vermisse ich vancouver mehr als deutschland, aber der grund dafür ist ein ganz einfacher: vancouver werde ich die nächsten jahre nicht wiedersehen und selbst wenn, die leute die ich hier kennen und lieben gelernt habe, werden DEFINITIV weg sein, nur um irgendwelchen vorwürflern vorher zu kommen!!

23.3.08 07:14


Tag 3 - Gardiner/ YellowStone National Park

soooo .. die eltern sind gut ins bett gebracht und ich wache nun über ihren schlaf

ich habe das mit dem bild im vorherigen eintrag repariert, sodass keiner mehr dazu geneigt sein kann, seinen laptop an die wand zu schmeißen

also wie an der überschrift vielleicht zu erkennen ist, sind wir hier in gardiner und der ist SO (und wenn ich sage SO, dann habe ich ca. einen millimeter zwischen daumen und zeigefinger platz ) nah am yellowstone park, dem ersten national park der USA..

naja ich würd euch ja gerne die aktuellsten bilder zeigen, die gibts mit etwas glück morgen, wenn ich nach unserer 9-10std langen fahrt noch in der lage bin zu schreiben, weil die sind ja noch auf den simkarten der cams

bis dahin aber erstmal ein bild vom weg von spokane nach gardiner

bis denni danni und lasst es euch gut gehen

21.3.08 06:01


Tag 1 - Spokane

.. wie einige vielleicht schon wissen, sind letzte woche meine eltern gekommen um sich mal so anzugucken, wie es mir geht und wie ich hier lebe

und heute sind wir dann aufgebrochen zu unserer tour, USA, Canadian Rockies und Vancouver Island. Jetzt grade befinden wir uns in Spokane und morgen geht es dann zum YellowStone National Park.

Es war heute total faszinierend zu sehen, wie sich während der fahrt die umgebung permanent änderte, von regen zu schneegestöber, zu bergen mit sonne zu wüste ..

und jetzt sitze ich hier mit meinem lappi an unserer ersten station und muss feststellen, dass keiner da ist, der mit mir reden mag .. naja, die eltern schlafen natürlich schon

also denke ich mal, werde ich gleich noch ein filmchen gucken und dann heute mal vor um 1 oder 2 im bett sein

gestern war auch wieder lustig gewesen, da waren inge und ich VIP gäste in nem club und der besitzer selbst hat uns drinks ausgegeben jahaaa

waren dann auch danach ein wenig sehr lustig und inge wollte currywurst mit pommes .. naja auf erstere musste sie dann verzichten und hat sich aber von uti zu pommes bei McD einladen lassen

ein riesiges SORRY übrigens an alle, dass ich mich die tage nicht melde, aber ich weiß auch nicht, es sind zwar noch 2 monate, aber mir wird mehr und mehr bewusst, wie bald diese zeit um sein wird und da versuche ich dann soviel zeit wie möglich mit den leuten aus meiner familie zu verbirngen!! ..

naja, ich werd jetz ma mein filmchen anhauen und dann .. tadaaaa gehts heut früher ins bett

19.3.08 05:41


verlaengerung

jaaa .. also ich nur ganz kurz grad .. wollt nur sagen, dass die verlaengerung in die wege geleitet ist.. 2 wochen laenger ..

achja und "P": mach schonmal den arbeitsvertrag fertig, ich werde vollzeit-arbeiten

bis denni danni

28.2.08 02:02


hey hey hey an alle zu hause

vielen dank erstmal für die vielen lieben grüße von überall ich habe mich wirklich sehr gefreut!!! 

mein wochenende war sehr gut, es war ja im prinzip ein doppelgeburtstag, weil luis ja am 9. februar  hatte.

gestern, naja also am 8. waren wir essen, also mit mir 14 leute und ich denke es war wohl der internationalste geburstag, den ich je hatte und haben werde .. brasilien, schweiz, venezuela, kanada (québec), korea, vietnam, mexiko, chile, belgien, naja und ich halt aus dtl .. also jedenfalls waren wir essen in der old spagehetti factory, relativ güntig und ganz okayes essen und danach sind wir zu fünft (weil 7 der 14 unter 19 sind und 2 nach hause wollten) noch in nen pub gegangen, war richtig gut, gute musik und schöne atmo

naja und danach nach hause und da es ja schon nach mitternacht war noch zu luis ne stunde, weil dem wollt ich ja auch noch zum geb gratulieren  

und heut nix besondres .. bin um 11 raus, dann irgendwann duschen und für luis nen lied singen und ihn die 21 kerzen auspusten lassen und dann nach downtown bilder abholen für das geschenk für luis und danach kurz metrotown und DANN warten bis die meute ma den alk gekauft hat und danncharlie und die schokifabrik zu ende gucken und dann bisschen alk trinken drüben im andern haus.

naja und dann gus geärgert und schuh geklaut und weggerannt und dann geflogen, weil ich die stufen unseres eingangs vergessen hatte..
fazit: loch inner hose und im knie.. hoffe nur, dass klein uti nic hzum doc muss deswegen ..
jajaja 20 und immer noch nich älter

nunja nun sitz/lieg/häng ich hier so mitten in der nacht und hoffe, dass ich meine weißen bettbezüge nicht vollblute  

naja .. was solls ne ^^ .. ich glaub, mich kriegt man niemals groß  

naja was solls, sollte ich morgen laufen können (jaaa ich betone das so oft, weil ich gefälligst mitleid will ) werde ich nen motel hier nebenan checken und dann ma sehn, vielleicht auf ne neujahrsparade in chinatown gehn ..

naguti, bis denni danni, bilder folgen bald!! 

10.2.08 11:55


aBoNNieren  
6.2.08 19:55


hehehe .. na ich glaub das mit dem abonnieren klappt ganz gut, hm?

also ich bin ja begeistert aber keine angst, ich WERDE wiederkommen .. ob ich dableibe ist die andere sache, aber wiederkommen werde ich erstmal!!

die bilder kommen die tage, man man man ist doch unglaublich, da schreibt man mit regelmaessigkeit und statt es mit dank zu zollen, kommen nur beschwerden

5.2.08 20:18


hm .. vielleicht sollte ich an dieser stelle als reaktionauf den kommentar meines geliebten bruders eine anekdote anbringen..

Es begab sich also zu der zeit .. .. also wir begeben uns zurueck ins jahr 2005, genauer gesagt in den oktober desselben jahres, da kam eine koreanerin nach vancouver, fuer einen monat um englisch zu studieren.
nun moechte man natuerlich mehr sehen, als nur vancouver, also beschloss sie an einer NBA tour nach seattle teilzunehmen.

Da ihre Freundin kein US-Visum hatte, machte sie die Tour alleine.
Zu dieser Zeit war Rob gerade Tourguide fuer WOW-Tours (eine Tourcompany wie WestTrek, die sich dieses Jahr mit WestTrek zusammenschloss) und fuehrte eben diese Tour.
Die beiden kamen ins Gespraech und am Abend fuhr er sie nahc Hause.

Sie dachte sich nichts dabei, bis sie am naechsten Tag eine E-Mail von ihm erhielt, mit der Frage, ob sie nicht mit ins Kino wolle.

..

Die Zeit verging und Somi ist immernoch in Kanada, seit fast 2,5 Jahren, und genauso lange sind Rob und sie ein Paar und ein Ende ist nicht abzusehen ..

4.2.08 21:30


sooo .. nun ja .. der sonntag hat also eigentlich schon in vollen zügen begonnen, aber uti sitzt immernoch im bett

habe aber immerhin schon gefrühstückt und mit zu hause telefoniert und auch ein wenig englische konversation mit luis und soomi hinter mir ^^ .. naja sitz trotzdem wieder im bett

um mal auf den wiedermal ersten GB eintrag des monats (danke katha an dieser stelle ^^) zu reagieren, jaa die zeit läuft, die uhr tickt, der countdown schreitet immer weiter dem ende zu ..
was an dieser stelle aber gesagt werden sollte, ist, dass ich wohl NICHT am 1. juni wieder nach hause kommen werde, sondern später, denn auf grund dessen, dass meine eltern kommen, verpasse ich ja etwa eine woche. damit sich das aber nicht auf meine anwesenheit auswirkt, habe ich die möglichkeit diese zeit quasi nachzuholen. und werde demzufolge 1 bis 2 wochen länger hier bleiben.

naja, ich glaub, wir werden uns mal an die tagesplanung machen ^^ weil ja die sonne auch in 3 stunden erst wieder untergeht^^

3.2.08 22:59


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung