* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




Vancity - always on my mind <3

* Themen
     -- The Life After --
     -mein Kanada-Tagebuch
     *BILDER*
     *videos*
     -Lektion des Tages
     -meine gedanken & ich

* mehr
     -->KANADA<--
     Hoffnung
     Das Schaf
     Der Weg
     ohne Titel
     Die Sonne
     Spuren im Sand
     Jetzt

* Links
     die seite meines einzigartigen bruders


The key to happiness is freedom and the key to freedom is courage!!! --> The Time in Vancouver





Venezuela

Es ist unglaublich, ein Land, von dem man bei uns so wenig hört, das aber im Moment so viele Probleme und Sorgen hat.
Dieser kurze Beitrag, das möchte ich an dieser Stelle sagen, ist natürlich subjektiv vorbelastet, da ich nur das wiedergeben kann, was ich von den Menschen aus Venezuela gehört und von den Videos auf youtube gesehen habe.

In Venezuela ist seit 1998 Hugo Chavez Präsident.
Er hat sowohl Anhänger, als auch Gegner.
Ein Präsident in Venezuela hat für gewöhnlich auch eine begrenzte Amtierungszeit, etwas, das von Chavez geändert werden möchte.
Chavez ist Anhänger des Kommunismus (was ich an dieser Stelle nicht als negativ bezeichnen möchte, da es vielleicht Leute gibt, die selbigem etwas postives abgewinnen).

Seit er an der Macht ist, ist die Kriminalitätsrate immens gestiegen, Venezuela war bis vor 10 Jahren eines der sichersten Länder Südamerikas und nun interessiert es niemanden, ob auf der Straße jemand erschossen wird.
Die Schulbildung ist frei zum Beispiel, aber schlecht.
Die Gesundheitsversorgung ist auch (größtenteils?) frei, aber schlecht, weil die Ärzte nicht gut augebildet sind.

Das Schlimme ist, du siehst hier Menschen, die ihr Land über alles lieben, die aber gleichzeitig sagen "Wenn ich eine Chance hätte, meine Familie hier rauszuholen, es wäre das erste was ich täte!!!" oder deren Familien das Land verlassen haben oder werden.

Es ist traurig so etwas zu sehen und auch, wie die Menschen darunter leiden, vor allem, weil einige sogar fest davon überzeugt sind, dass, wenn es so weitergeht, die Sache in einem Bürgerkrieg enden wird.

(aktualisiert 17.10.2007, 3.37 Uhr: Desweiteren habe ich mich mit einem anderen aus Venezuela unterhalten, der in meiner Klasse ist und der hat dann gesagt, dass erstens die Regierung Stimmen kauft und das weiß er zu hundert Prozent, weil ihm selbst Geld dafür angeboten wurde, damit er bei der Wahl Chavez wählt und zweitens gibt (oder wird es nach der Abstimmung im Dezember geben, das weiß ich nicht so genau) es ein Gesetz. Dazu ist vielleicht zu sagen, dass sich Chavez am Kommunismus orientiert und demzufolge nichts mehr den Leuten, sondern alles dem Staat gehört, das heißt, die Häuser gehören nicht mehr denen, die sie einst kauften, sondern dem Staat. Nun besagt dieses Gesetz, dass auf ein Schlafzimmer 3 Personen kommen müssen. Nehmen wir also an, es ist wie in der Familie von dem aus meiner Klasse. Die haben ein Haus, mit einem Schlafzimmer für die Eltern, einem für die Schwester und einem für ihn natürlich. Nun kann jemand kommen und sagen "Lasst mich rein und lasst mich hier schlafen!", und das ist rechtlich richtig, denn ein Schlafzimmer muss 3 Menschen beherrbergen.
Er hat auch das Zitat gebracht, alle die, die jetzt grade auf der Straße sind und protestieren machen das freiwillig, die meisten die für Chavez gestimmt haben, wurden bestochen!)

Ich habe auf youtube ein Video gefunden, das ich hier auf meine Seite stellen möchte, ich werde es aber vorher Luis zeigen, denn es ist seine Stadt in dem Video und ich möchte gerne wissen, ob das wirklich stimmt, denn es ist einfach unglaublich!

Hier erstmal ein Video, das luis mir geschickt hat.
es ist zwar auf spanisch, aber es sagt so ungefähr aus, dass die Leute Freiheit forden, Meinungsfreiheit und, dass sie in Frieden und frei leben wollen! LIBERTAD = Freiheit



Und hier folgt gegebenenfalls das andere Video, was ich noch krasser fand, das guckt sich Luis allerdings erst grad noch an.

Also, er hat es sich angeguckt und ich kann es hinzufügen. Das Meiste stimmt zu hundert Prozent, beim Rest kann Luis sich es auch vorstellen, aber er kennt sich ja nicht zu einhundert Prozent in allen Teilen seines Landes aus.

13.11.07 06:48
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ich (13.11.07 16:04)
so sweety!
es ging jetzt mit dem gucken nicht ganz so früh, wie geplant, aber ich habe geguckt!

video 1:
vielleicht liegt es ein wenig daran, dass ich den text des liedes nicht verstehen kann...die bilder sind zwar beeindruckend, aber durch die melodie des liedes nicht sooo bezeichnend.

video 2:
stellt schon sehr sehr viel mehr dar und letztlich durch die muski untermauert, kann einem das schon echt unter die haut gehen! also das ECHTE...

wenn luis sagt, dass die bilder das land (oder zumindest teile des landes) beschreiben, ist das nicht so, wie man sich das vorstellen kann. für nen außenstehenden wäre in diesem zusammenhang natürlich auch mal interessant, seinen erzählungen - aus seiner sicht und vielleicht auch aus anderer - lauschen zu können.

jedenfalls scheint es auch dort sehr krasse unterschiede der lebensformen zu geben?! bilder, menschen und dann würde mir zB oritza einfallen...

kuss schnecke! HDL


Onkel Loti / Website (15.11.07 15:25)
Boahhh, krass!


flakespeare (6.11.08 22:27)
i know a venezuelan guy that's moving to portugal in a few weeks because (i quote) "the situation here (in venezuela) is like shit". he's gonna look for an apartment to live in with his family.
but he loves his country.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung